logo

Haarkunst

Hallo ihr Lieben, 
ich hab endlich mal ein bisschen frei und Zeit ein bisschen mit meiner Kamera rumzuspielen. 
Ich hab ein paar Frisuren ausprobiert und da mal ein bisschen was zusammengebastelt. 
Ich hoffe es gefällt euch! Genießt euren Tag!
Eure Lotte

Wie die Frisur funktioniert: Nehmt eine Socke, schneidet den geschlossenen Teil an den Zehen ab und rollt sie auf, so dass ihr ein Duttkissen habt. Haare hindurch stecken, rumlegen und mit einem Zopfgummi befestigen. Danach einfach einen geflochtenen Kunstzopf darumlegen und fertig!

Wie die Frisur funtkioniert: Lockt eure Haare leicht an, falls ihr keine Naturlocken habt, legt einen geflochtenen Kunstzopf locker um den Kopf und fasst die restlichen Haare mit einer kleinen Klemme zusammen. Fertig!



2 Antworten zu “Haarkunst”

  1. Ja, das geht mir auch immer so, aber wenn mal ein bisschen Zeit ist kann man wunderbar hübsche Sachen ausprobieren. 🙂
    LG Charlotte

  2. AZI ZA sagt:

    Ich liebe verschiedene Frisuren. Bin nur immer so faul am Morgen, dann gibts jeden Tag den langweiligen Pferdeschwanz. Die 2. ist auch richtig hübsch geworden.
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.